WTB-Homepage - Bericht vom Jubiläum

Liebe Mitglieder,
 
sogar auf der WTB-Homepage kommt nun ein Bericht + Foto über unser
50-jähriges Jubiläum !
Schaut doch einfach mal vorbei:
 

Unsere Jubiläumsfeier am 09.November 2013 - im Mawell Resort

Mit mehr als 100 Mitgliedern und Freunden des Tennisclubs konnten wir am Samstag, 09.11.13 im großen Saal des Mawell Resort in Langenburg den 50. Geburtstag unseres Vereins festlich begehen.
Start war um 18 Uhr mit einem Sektempfang.
Danach ging es mit der Begrüßung und einer Rede von unserem 1.Vorsitzenden Hermann Greiner weiter,
in der er über die Entstehung bzw. über die 50-jährige Vereinsgeschichte berichtete:
acht von den zwölf Männern und Frauen, die 1963 den Verein gegründet hatten, waren an diesem Abend gekommen, um dieses Jubiläum mit uns zu feiern. Aus eigenen Mitteln haben sie damals den Verein aus dem Nichts aufgebaut. In den darauffolgenden Jahren wurden 2 Tennisplätze gebaut.
Als Tennisheim diente ab 1975 das "Brunnenhäusle", das damals von der Stadt gekauft worden war.
Es war Aufenthaltsraum, Umkleide- und Geräteraum in einem. Dies reichte bald nicht
mehr aus und somit wurde 1978 ein neues Tennishäusle mit Aufenthaltsraum,
Umkleideräumen, WC und Duschen gebaut. Wir erfurhen viel über die guten Leistungen
der Mannschaften in den letzten 50 Jahren, aber auch darüber, dass die Damen mangels Beteiligung seit Jahren nur noch in einer Spielgemeinschaft mit Gerabronn spielen können bzw. dass es sogar Jahre gab, in denen gar keine Langenburger Herren Mannschaft gemeldet werden konnte. Umso erfreulicher ist
es, dass es mittlerweile wieder eine gute Jugendarbeit im Verein gibt. Die Knaben wie
auch die Junioren konnten in der vergangenen Saison sogar den Aufstieg feiern.
Aber auch über die Aktivitäten (Vereinsmeisterschaften, Tennis-Treffs,
Wanderungen, Deutschland spielt Tennis, Schleifchenturniere, Teilnahme am
Kinderferienpgrogramm, Schnupper-Tennistag für die anderen Vereine etc. ), die im Laufe des Jahres durchgeführt werden, informierte Hermann Greiner die Gäste.
Als nächstes steht nun die Sanierung der Tennisplätze an.

Ein „Sponsorenpool”, dem sieben regionale Firmen angehören, unterstützt seit diesem Jahr wieder die Jugendarbeit des Vereins. Dadurch werden neben den Jugendmannschaften in den Verbandsrunden
andere gemeinsame Erlebnisse, wie Ausfahrten zum Schwimmen oder Schlittschuhlaufen, ermöglicht bzw. das Jugendtraining mit finanziert. Seit diesem Jahr bieten wir den Kindern und Jugendlichen nun sogar die Möglichkeit auch im Winter zu trainieren bzw. Tennis spielen zu können.
Er berichtete aber auch darüber, dass es aufgrund ausufernder Bürokratie bzw. des gesellschaftlichen
Wandels immer schwieriger wird, einen Verein aufrecht zu erhalten.
Er und seine Vorstandskollegen wünschen sich zwar eine stärkere Mithilfe der Mitglieder bei der Ausrichtung der vielen Aktivitäten, aber im Großen und Ganzen glaubt er, dass der Verein für die Zukunft gut aufgestellt ist. Trotz allem würde es sich lohnen, über eine Fusion mit den anderen sporttreibenden Vereinen nachzudenken. Bei bedankte sich bei Frau Rommer "der guten Seele des Vereins" und
bei Marcel Senghaas sowie Nico Botta für ihr ehrenamtliches Engagement im Verein.
Danach folgten Grußworte von Bürgermeister Class, Herrn Stefan Linke (WTB), Hr. Kraft (Sportkreis) und Andreas Dürr (Vertreter der sporttreibenden Vereine Langenburg).
Während des Abends lief eine Power Point Präsentation mit vielen Fotos aus der 50-jährigen Vereinsgeschichte.
Eine CD mit diesen Fotos bekamen die Gäste als Geschenk bzw. zur Erinnerung mit
nach Hause. Vielen Dank für die vielen Spenden !

Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften fanden auch an diesem Abend statt:

Für 20 jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Weidl Joachim, Wolz Helmut, Wolz-Paile
Paraskewi und Bühler Wolfgang

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Botta Tobias und Zech Mischa

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Greiner Hermann und Wolz Werner

Für stolze 50-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Frank Erich und Rath Elisabeth

Wir gratulieren den Jubilaren recht herzlich!

Für ein buntes Programm bzw. gute Unterhaltung sorgte die Band „Hautnah“,
der Alleinunterhalter Markus Martin und die lustige Einlage von unseren Junioren „die 3 Tennis-Tenöre“. Ein schöner Abend ging zu Ende und Herrmann Greiner bedankte sich am Ende noch bei Ilona
Hiller, die freundlicherweise die Moderation an diesem Abend übernommen hatte.
An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Hermann Greiner bedanken.

Im Jahr 2010 hätte nämlich niemand daran gedacht, dass wir dieses Jubiläum noch feiern werden,
denn der Verein stand 2010 kurz vor dem Aus.

Hätte sich H. Greiner damals nicht bereit erklärt den Posten des 1.Vorstandes zu übernehmen, gäbe es heute keinen TC Jagst Langenburg mehr, was sehr schade wäre – vielen Dank Hermann !

Einladung zur Jubiläumsfeier am 09. November 2013

Unser Verein feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen.
Aus diesem Anlass laden wir auf diesem Weg alle Mitglieder,
ehemalige Mitglieder oder Interessierte mit Partner/Familie ganz herzlich ein,
dieses Jubiläum im Rahmen eines Festabends, gemeinsam mit uns zu feiern.

 

Wir haben als Veranstaltungsort den großen Saal des  "Mawell Resort" in Langenburg gewählt - ein sehr schöner Rahmen für unsere Feier. 

 

Es werden verschiedene geladene Amtsträger Grußworte an die Gäste richten, Vereinsmitglieder werden geehrt und beim anschließenden Ausklang
des Abends mit der Band „Hautnah“ sicher die eine oder andere Anekdote
aus der Vergangenheit erzählt.
Der Abend wird durch Fotos aus der gesamten Vereinsgeschichte begleitet.

 

Die Anmeldung zur Jubiläumsfeier erfolgt in Form einer Überweisung
mit Angabe der Namen, die teilnehmen.
Für Erwachsene beträgt der Unkostenbeitrag 15 €,
für Jugendliche von 13-17 Jahren sind es 10 €,
Kinder im Alter von 12 Jahren oder jünger nehmen kostenlos teil - bitte zur
besseren Planung auch deren Namen mit angeben.
Die Bankverbindung lautet: Kto. 2607470
bei der Sparkasse SHA-CR, BLZ 622 500 30.

Als Anmeldefrist haben wir für Kurzentschlossene auf den  26. Oktober 2013

verlängert !!!

 

Für Rückfragen stehen wir natürlich jederzeit
gerne zur Verfügung, hoffen auf zahlreiche Anmeldungen zum Festabend und freuen uns schon heute auf schöne gemeinsame Stunden.

 

 

Es grüßt ganz herzlich der gesamte Vorstand.

Helfer für das Jubiläum 2013

 

Liebe Mitglieder,

 

unser Verein wird nächstes Jahr stolze 50 Jahre alt!
Das wollen wir natürlich ein bisschen feiern.
Wie sich jeder von euch vorstellen kann, braucht man für so ein Jubiläum
viele helfende Hände.

 

Wir möchten deshalb einen Fest-Ausschuss bilden, denn so ein Jubiläum
kann und soll nicht allein vom Vorstand bewältigt werden.

 

  • Wer hat Lust im Fest-Ausschuss mitzumachen ?
  • Wer kann sich vorstellen, bei diesem Jubiläum in irgendeiner Form
    mitzuhelfen ?
  • Für Anregungen (Programm etc.) wären wir sehr dankbar
  • Wer hat Fotos, die er uns für das Jubiläum zur Verfügung
    stellen kann ?

Es wäre schön, wenn wir von allen Mitgliedern
eine Rückmeldung bekommen würden, auch wenn jemand am Jubiläum
nicht mithelfen kann.

 

Wir freuen uns über viele helfende Hände.

 

Der Vorstand