Überschrift

Wir hatten uns auch in diesem Jahr wieder für den Zeit-Modus vom letzten Jahr entschieden, um die Anzahl der Spiele am Ende der Meisterschaft zu entzerren.

Somit hätten alle Teilnehmer die ganze Saison über genügend Zeit gehabt die Vorrunden-Spiele zu absolvieren.  Als Endspiel-Tag hatten wir in diesem Jahr den 09.September gewählt, der allen Mitgliedern seit Beginn des Jahres bekannt war.

Unser Plan ging jedoch leider wieder nicht auf, denn einigen Teilnehmern wurde erst zum Ende hin klar, dass die Saison schneller vorbei war, als ihnen lieb war. Dies hatte zur Folge, dass einige Vorrunden-Spiele aufgrund der Zeit gar nicht mehr gespielt werden konnten bzw. dass wir den Endspiel-Tag sogar auf den 24.09.16 verschieben mussten, damit die Endspiele überhaupt stattfinden konnten. Dies ist natürlich recht schade gewesen.

Somit sollten am Samstag, 24.09.16  dann nachmittags nur noch die Endspiele vom Mix-Doppel-Turnier, der Knaben, Damen bzw.das Endspiel von den Herren stattfinden.

 

Sehr erfreulich war, dass sich genügend Knaben angemeldet hatten, sodass dieser Wettbewerb dieses Jahr stattfinden konnte.  Beim Endspiel R.Lipp gegen N. Rummel kam es zu sehr schönen und langen Ballwechseln. R. Lipp konnte das Match mit  6:3/6:4  für sich entscheiden.

1.Platz: R. Lipp

2.Platz: N. Rummel

3.Platz: J. Ott

 

Das Herren Endspiel bestritten dieses Jahr M. Senghaas und G.Greiner.

Nach einem sehr spannenden Endspiel, das auf 2 Gewinnsätze gespielt wurde, ging M.Senghaas  am Ende mit 6:3/6:2  als Sieger vom Platz.

 

1.Platz: M. Senghaas

2. Platz: G. Greiner

3. Platz: B. Wankmüller
 

Aus gesundheitlichen Gründen konnte das Damen Endspiel zwischen M. Unbehauen und
M. Brandtner-Weidl leider nicht gespielt werden. Auch dieses Match wäre sicher sehr spannend geworden. Somit ergab sich hier folgende Platzierung:

 

1.Platz – M. Brandtner-Weidl

2.Platz – M. Unbehauen

3.Platz – Gina Weidl

 

Da Marlies Unbehauen auch beim Mix-Doppel im Endspiel gestanden hätte, musste leider auch dieses Match aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden.

1.Platz: S.Großeibl / N. Botta

2. Platz: M. Unbehauen / G. Greiner

3. Platz: M. Brandtner-Weidl / J. Weidl

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger !

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle vor allem bei der Herren-Mannschaft! Sie haben an diesem Tag freundlicherweise die Bewirtung  übernommen. Es gab leckere Kuchen und am Abend wurde gegrillt. Wir haben uns aber auch sehr über die Zuschauer gefreut, die den Weg zu unserer schönen Tennisanlage gefunden haben und unsere Spieler bei den Endspielen angefeuert haben.

Alles in allem war es trotzdem ein schöner Endspiel-Tag  mit vielen spannenden und fairen Spielen. Für das nächste Jahr würden wir uns jedoch mehr Teilnehmer und einen reibungsloseren Ablauf der Vorrundenspiele  wünschen…!
Außerdem sind wir für neue Ideen bezüglich z.B. des Spielmodus oder sonstigem  jederzeit offen.

Termin Änderung - Vereinsmeisterschaften !