1. Wibeles Cup - 2019

In der Woche vom 08.09. – 13.09.2019 spielten 12 Teilnehmer auf der schönen Tennisanlage des TC Jagst in 4 3 er Gruppen den Turniersieger aus.

Gemischt aus aktiven und passiven Tennisprofis ergab sich ein spannender Turnierverlauf der ganz im Zeichen von Fairplay und Spaß stand.

Bei strahlendem Sonnenschein und hart umkämpften Matches wurde bis Donnerstag die Hauptrunde gespielt an deren Ende sich die Halbfinalpartien zwischen  Markus Müller vs Benny Wagner und Zoc Wernau vs Tomek Napora ergaben.

Freitag der 13 te war Finaltag und dieser stand unter keinem schlechten Einfluss des Datums auf die Favoriten.

In den Halbfinalspielen setzte sich Markus Müller gegen Benny Wagner mit 9 : 6  durch und  Tomek Napora besiegte Zoc Wernau mit 9:1.

Somit war das Spiel um Platz 3 die Partie der kickenden Zunft, mit sehr viel Talent für die kleine gelbe Filzkugel, ein Spiel das die Zuschauer auf den Rängen trotz des deutlichen Sieges von Zoc Wernau mit 9:1, durch die Weltklasse Ballwechsel zum Staunen und applaudieren brachte.

Das Finale zwischen Markus und Tomek stand diesem in nichts nach und Tomek erspielte sich, in  einem hochklassigen Match, mit einem 9:2 den Turniersieg.

„The Cat was in the Säck“ bei Grillgut/Kaltgetränken und Cocktails von
Barbara, wurde einstimmig beschlossen,
dass dem 2. Wibeles Cup nichts im Wege steht.

Für viele tolle Ballwechsel und tobenden Gesängen von den zahlreichen Zuschauer sorgten beim  1. Wibeles Cup : Gilb Eisenmann, Markus Kraft, Zoc Wernau, Benny Wagner, Samu Häberle,  Jo Weigl, Manne Stier, Markus Müller, Macke Grosseibl, Tomek Napora, Murrat Wegmann und Baresi Blank.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.